Du kennst wahrscheinlich Knoblauch aus deiner Küche, aus Vampir Filmen oder als Heilpflanze? Zum Kochen gibt es (je nach Menge) einen tollen Geschmack. Allerdings sind die Ausdünstungen über deine Haut, nach einem übermässigen Verzehr, auch sehr gewöhnungsbedürftig. Natürlich nur, für empfindliche Nasen. So jetzt aber aus der Küche, in die Blütenessenzen. Und vor allem, möchte ich dir, wie gewohnt die negativen wie auch die positiven Zustände von Garlic beschreiben. Wie diese kalifornische Blütenessenz dein Immunsystem unterstützen kann, erfährst du natürlich auch. Doch zuerst erzähle ich dir, woran du erkennst, wem Garlic (Knoblauch) als Blütenessenz helfen könnte. 

Ein negativer Zustand kann so aussehen:

Diese Personen erscheinen ängstlich, unsicher und voller Furcht. Ihr Selbstvertrauen scheint verschwunden und sie wirken meist angespannt. Auch kann man sie sehr leicht beeinflussen. Sie wirken schwach, kraftlos und ihr Immunsystem ist geschwächt. Lebensfreude versprühen diese Menschen kaum. Zudem neigen sie zu häufigen Infektionen oder sind sehr anfällig für diese. Bei nervöser Anspannung und Lampenfieber, wäre diese Blütenessenz auch hilfreich.

 

Und nun die Theorie zu Garlic/Knoblauch

Knoblauch gehört zur Gattung Lauch und war 1989 tatsächlich Arzneipflanze des Jahres. Der lateinische Name lautet Allium sativum. Die Pflanze erscheint krautig und ist ausdauernd. Ursprünglich kommt der Knoblauch aus den Steppengebieten Zentral- und Südasiens. Heute wird er weltweit angebaut. Übrigens wird er zwischen 30 und 90 cm hoch. Die Blüten sind lilafarben und sitzen auf einem starren, aufrechten Stengel. Im Juni werden diese geerntet. Hier ein Bild von den Knoblauchblüten. Ich finde sie ganz toll.

knoblauch_blüte_kinesiologie_luzern

 

Einen positiven Garlic Zustand hast du erreicht, wenn du …

  • … Angstfrei und selbstsicher wirkst.
  • … voller Mut und Selbstvertrauen bist.
  • … ein stärkeres Immunsystem hast.
  • … wieder belastbar und voller Vitalität bist.

 

Die Garlic/Knoblauch Affirmationen

Als Affirmationen können diese Sätze begleitend zur Einnahme gesprochen oder gelesen werden:

  1. Ich bin mutig.
  2. Ich bin belastbar und voller Vitalität.
  3. Mein Immunsystem ist stark und schützt mich.

 

Das war die kurze Vorstellung von Garlic/Knoblauch.

Mehr über die kalifornischen Blütenessenzen kannst du nachlesen, in dem du auf das Bild* klickst.

kalifornische_blütenessenzen_kinesiologie_inwil

 

Du hast noch einen Tipp? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Du hast Hinweise und/oder Fragen dann schreibe mir über das Kontaktformular.

 

Die nächste Blüte in der Blütenzeit wird  noch nicht verraten.

 

Blumige Grüsse aus Inwil

Sindy

 

(*=Partnerlink. Danke für deine Unterstützung!)