Nach Bluebell ist Freshwater Mangrove die zweite australische Blütenessenz, die sich in der Blütenzeit vorstellt. Wenn du dich bei den folgenden Fragen erkennst, könnte diese Blütenessenz für dich die Richtige sein. Du hast viele übernommene Vorurteile? Dein Herz wirkt verschlossen? Neuen Erfahrungen stehst du eher skeptisch und ablehnend gegenüber? Na, jemanden erkannt?

 

Was heisst das jetzt?

Im negativen Zustand zeigt sich ein verschlossenes Herz durch mentale Vorurteile, die ohne eigene Erfahrungen übernommen wurden. Diese Befangenheit wurde nicht gelernt, sondern von Generation zu Generation weitergegeben. Traditionelle Werte und Überzeugungen werden gelebt, ohne diese zu hinterfragen. Die Offenheit für Neues im eigenen Leben fehlt. Ganz nach dem Motto: Es ist so, es war schon immer so und es bleibt auch immer so. So kann es sein, dass Menschen unbekannten Menschen nicht verzeihen können, nur, weil dieses Vorurteil immer weitergegeben wurde. Und auch Albert Einstein kommentierte Vorurteile mit dem folgenden Satz: “Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil.” Doch nun zur Blüte.

 

Wo findest du die Pflanze?

Der botanische Name von Freshwater Mangrove lautet Barringtonia acutangula. Es handelt sich übrigens um einen Baum, der eine Höhe von 8 – 15 Meter erreichen kann. Bekannt ist er auch als Süsswassermangrove oder Mango-Kiefer. Er wächst bevorzugt in feuchten Küstengebieten von Südasien bis Queensland. Die jungen Blätter werden übrigens gerne in Vietnam als Beilage gegessen. Auch medizinisch wird Freshwater Mangrove als natürliches Antibiotikum und Antimykotikum eingesetzt. Hier ein Bild der Blüten – da mir dazu nur die Beschreibung «aussergewöhnlich schön» eingefallen ist.

freshwater_mangrove_kinesiologie_arth(Quelle: http://www.doc-nature.com/australische-busch-blueten-essenzen/freshwater-mangrove.php)

 

Ein positiver Freshwater Mangrove Zustand ist erreicht, wenn du…

 

  • dein Herz für neue Erfahrungen öffnest.
  • offen für andere Menschen bist.
  • weitergegebene Traditionen und Werte “gesund” hinterfragst.

 

Als Affirmation kann dieser Satz begleitend zur Einnahme gesprochen oder gelesen werden:

 

          Ich öffne mein Herz für Neues.

 

Das war die kurze Vorstellung der australischen Bushblütenessenz Freshwater Mangrove. Mehr zu den australischen Essenzen kannst du hier nachlesen: http://amzn.to/2wlYsF3 *

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar unter diesem Blogartikel.

Du hast Hinweise, Fragen oder möchtest eine Blütenessenz ausgetestet haben, dann schreibe mir über das Kontaktformular.

 

Die nächste Blüte in der Blütenzeit wird die Desertblüte Cow Parsnip sein.

 

Blumige Grüsse aus Oberarth

Sindy

 

(* = Partnerlink)