Alles soll wieder genau so wie früher sein? Deine Lebensuhr möchtest du gerne zurückdrehen? In Gesprächen kommst du immer wieder auf deine Vergangenheit zu sprechen und aktuelle Geschehnisse interessieren dich kaum? Dann bist du wahrscheinlich ein sogenannter Honeysuckle-Typ nach den Beschreibungen von Dr. Edward Bach.

 

Honeysuckle ist die Bachblüte Nummer 16 und ist auch als die «Heimwehblüte» bekannt. Im negativen Zustand leiden diese erwachsenen Menschen unter starken Abschiedsschmerzen und Heimweh. Verpasste Chancen im Leben scheinen ewig bedauert zu werden und sind immer wieder Thema in Gesprächen. Dabei wird das Positive dieses Ereignisses hervorgehoben und die negativen Seiten verdrängt. Ihr jugendliches Aussehen ist Ihnen enorm wichtig und sie haben Angst vor dem älter werden ihres Körpers. Hinzu kommt, dass sie annehmen, dann auch nicht mehr für Ihren Partner oder Ihre Partnerin attraktiv zu sein. Typische Sätze sind zum Beispiel: «Früher war alles besser.» oder «So schön wie wir es hatten, wird es nie mehr.»

 

Kinder scheinen in ihren Gedanken oft sehr weit weg. Sie wirken nach aussen träumerisch und sehr fantasievoll. Nachts können sie von schlechten Träumen heimgesucht werden und schrecken, teils weinend, davon hoch. Diese Kinder haben oft Heimweh. Es kann sein, dass sie nicht mit in den Urlaub möchten oder sobald man angekommen ist, sofort wieder nach Hause wollen. Auch sind sie wenig begeistert von Klassenfahrten.

 

Tiere können schwer mit den Veränderungen Ihrer Lebensbedingungen umgehen. So kann ein Umzug oder Stallwechsel zu neuen Verhaltensweisen führen, welche den Besitzer vor ungeahnte Herausforderungen stellen. Auch scheinen diese Tiere wenig Interesse an der Gegenwart zu haben. Honeysuckle kann Tieren, welche traumatische Erfahrungen in ihrem Leben gemacht haben, helfen diese zu verarbeiten. Auch bei Geburten kann diese Bachblüte eine Unterstützung bieten.

 

Geissblatt wird Honeysuckle hier genannt. Ihr botanischer Name ist Lonicera caprifolium und sie wächst als kräftige Kletterpflanze an Waldrändern oder direkt im Wald. Ihre aussen roten und nach innen weiss werdenden Blüten sind sehr wohlduftend und blühen von Juni bis August. Und noch eine Besonderheit: Bei der Bestäubung färben sich die Blüten gelb.

 

Einen positiven Honeysuckle-Zustand hast du erreicht, wenn du …

  • mit Veränderungen deines Lebens besser umgehen kannst.
  • nicht mehr in der Vergangenheit lebst.
  • loslassen kannst.
  • dich deiner Gegenwart stellst.

 

Begleitend zur Einnahme kannst du diese Affirmationen lesen oder sprechen:

  1. Ich akzeptiere, dass meine Vergangenheit vergangen ist.
  2. Ich schaue nach vorne.
  3. Ich lebe im Hier und Jetzt.

 

So viel zur Bachblüte Honeysuckle. Sie können sich Honeysuckle hier bestellen: http://amzn.to/2wh9oHT *

Wenn du noch weitere Fragen hast, dann schreibe mir.

 

Die nächste Blüte in der Blütenzeit wird die kalifornische Blütenessenz Chamomille sein.

 

Blumige Grüsse aus Oberarth

Sindy

(* = Partnerlink)