Bluebell ist wie im letzten Beitrag bereits angekündigt, eine australische Bushblütenessenz. Sie ist in Australien, in den sogenannten Olgas (das heilige Land der Ureinwohner mit seinen Kraft- und Kultplätzen) zu finden. Die australischen Blütenessenzen wurden und werden von Ian White hergestellt. Dieser entspringt einer Linie von Naturheilern. Das Familienwissen wurde von vielen Generationen an ihn weitergegeben und mit dem der Aborigines erweitert. Durch seine unzähligen Wanderungen im australischen Busch mit seinen vielfältigen Pflanzen, wuchs in ihm der Wunsch, Blütenessenzen nach der Tradition von Dr. Edward Bach herzustellen. Derzeit gibt es 69 Bushblütenessenzen und jede hat ihre persönliche Geschichte.

 

Zurück zu Bluebell, für wen ist sie denn geeignet?

 

Bluebell eignet sich für verschlossene Menschen (und Tiere), die gerne alles unter Kontrolle haben müssen. Sie sind gefühlsmässig blockiert bis abgeschnitten von ihren Gefühlen. Starrheit, Gier und Angst vor Entbehrungen sind weitere Charakteristika. Teilen ist für Bluebell-Typen im negativen Zustand sehr schwierig. Warum? Weil sie in einer unbewussten Angst leben, dass sie in ihrem Leben zu kurz kommen könnten. Diese Menschen wirken nach aussen kalt und zeigen ein förmliches Benehmen. Ihr Herz und ihre Gefühle halten sie gut verschlossen, auch weil sie denken, dass ihre positiven Gefühle begrenzt sind und sich nicht mehr erneuern würden.

 

(Foto: Bluebell Royal http://www.gardensonline.com.au)

Bluebell blüht auf der südlichen Erdhalbkugel von September bis Februar mit blauen Blüten. Die Pflanze wird ca. 30 cm hoch und kann mehrjährig blühen.

 

Ein positiver Bluebell Zustand ist erreicht, wenn man …

  • sein Herz öffnet und seine Gefühle zeigt.
  • Freude am Teilen empfindet.
  • an ein Leben im Überfluss glaubt.
  • Vertrauen und bedingungslose Liebe fühlt.

 

Als Affirmationen können diese Sätze begleitend zur Einnahme gesprochen oder gelesen werden:

  1. Ich öffne mein Herz.
  2. Ich lebe in Fülle und teile gerne.

 

Das war die kurze Vorstellung der australischen Bushblütenessenz Bluebell. Mehr zu den australischen Essenzen können Sie hier nachlesen: http://amzn.to/2wlYsF3 *

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann freue ich mich auf einen positiven Kommentar.

Sie haben Hinweise oder Fragen, dann schreiben Sie mir über das Kontaktformular.

 

Die nächste Blüte in der Blütenzeit wird die Desertblüte Fishhook Cactus sein.

 

Blumige Grüsse aus Oberarth

Sindy

(* = Partnerlink)