Die erste Blütenessenz, welche in der Blütenzeit vorgestellt wird, ist die Bachblüte Agrimony. Diese wird auch Odermennig genannt und sie begegnet mir sehr häufig. Doch für was steht sie nun?

 

Agrimony wird auch als Ehrlichkeitsblüte bezeichnet – Warum? Nun, weil die meisten Menschen, die diese Blütenessenz benötigen ihre innere Unruhe sowie ihre quälenden Gedanken hinter einer Maske der Sorglosigkeit verstecken. Agrimony Menschen (und auch Tiere) sind sehr harmoniebedürftig und wirken immer gut drauf. Sie spielen gute Laune vor und haben das Bedürfnis, überall einen guten Eindruck zu hinterlassen. Auch neigen Sie zu nervösen Gesten, wie Nägel kauen, am Kopf kratzen oder mit den Haaren spielen, wenn sie innerlich erregt sind.

 

Bei Kindern zeigt es sich wie folgt: Sie können durch Kummer ihr Wesen verändern. Mal sind sie still und wirken in sich gekehrt und kurz darauf wirken sie übertrieben lebhaft und überdreht. Sie kauen z.B. an ihren Nägeln, um ihren inneren Stress abzubauen.

 

Odermennig (Botanischer Name: Agrimonia eupatoria) blüht zwischen Juni und August mit kleinen gelben Blüten. Die Pflanze wird dreissig bis sechzig cm hoch und man findet sie meist auf Feldern, in Böschungen oder auf Brachland. Jede Einzelblüte blüht nur drei Tage. Die Blüten werden geerntet und in Quellwasser gelegt. Wenn du mehr über die Wirkungsweise von Blütenessenzen erfahren möchtest, dann empfehle ich dir diesen Beitrag.

Einen positiven Agrimony-Zustand hat man erreicht, wenn …

  • negative Erfahrungen nicht mehr verdrängt werden, sondern sich bewusst mit ihnen auseinandergesetzt wird.
  • man auf andere Menschen natürlich und authentisch wirkt.
  • sich unangenehmen Situationen und Alltagsproblemen stellen kann.
  • Lösungen in sich selbst findet.
  • von der Scheinharmonie zu seinem inneren Frieden findet.

 

Ab und an kann es sein, dass es zur Einnahme von Agrimony noch Affirmationen (einfache, positive und klare Sätze) braucht. Hier schreibe ich dir mal drei Affirmationen auf:

  1. Ich bin mit mir selbst im Reinen.
  2. Ich stehe zu meinen Gefühlen.
  3. Ich gebe mich so wie ich wirklich bin.

 

Dies war eine kurze Zusammenfassung der Bachblüte Agrimony. Hier können Sie die Blüte kaufen: http://amzn.to/2gs61b6 *

Wenn du noch weitere Fragen hast, dann schreiben mir. 

Die nächste Blüte in der Blütenzeit wird die kalifornische Blütenessenz Arnika sein.

 

Blumige Grüsse aus Oberarth

Sindy

 

(* = Partnerlink)